Home

Ausbildungsanfängerquote

Datenreport / A5.8 Alter der Auszubildenden und ..

Ausbildungsanfängerquote Die Ausbildungsanfängerquote ist ein Indikator für den Anteil der Jugendlichen 134, die eine duale Berufsausbildung beginnen. In welchem Alter dies geschieht und wie lange der Übergang von der allgemeinbildenden Schule in die Berufsausbildung dauert, bleibt hierbei jedoch unberücksichtigt Die Ausbildungsanfängerquote bezieht die Zahl der Ausbildungsanfänger - differenziert nach einzelnen Altersgruppen - auf die entsprechende Wohnbevölkerung (im gleichen Alter bzw. in der gleichen Altersgruppe) Die Ausbildungsanfängerquote (AAQ) lag im Berichtsjahr 2012 bei 55,7 %. Seit 2009 war die Quote bundesweit anges egen, zuletzt zei-gen sich jedoch rückläufige Tendenzen. Die Quote sank um - 2,1 %. Die sich abschwächen-de Wirtscha Lskonjunktur und der Abbau soge-nannter außerbetrieblicher Stellen wirkten sich nega v auf das Ausbildungsangebot aus. Zuge-nommen hat gleichzei g die.

Ausbildungsanfängerquote - Gesellschaftsmonitoring Baden

In den letzten Jahren wurde eine leichte Verbesserung der Ausbildungsanfängerquote - d.h. die Zahl der Ausbildungsanfänger je Altersjahrgang in Relation zur Wohnbevölkerung im jeweiligen Alter -.. Tabelle 16: Ausbildungsanfängerquote für deutsche und ausländische junge Frauen und Männer.. 66. Tabelle 17: Junge Erwachsene ohne Berufsabschluss 2014 bis 2018.. 7.

Die Ausbildungsanfängerquote, also der Anteil der Wohnbevölkerung Deutschlands, die irgendwann im Laufe ihres Lebens eine duale Berufsausbildung aufnehmen, ist zwar zurückgegangen, sie beträgt im Jahr 2014 aber immer noch 53,4 Prozent (BIBB-Datenreport 2016, Kapitel A4.5). Die Ausbildungsmarktlag Die Ausbildungsanfängerquote stellt den geeignetsten Indikator dar, um den Anteil der Jugendlichen zu bemessen, die eine duale Berufsausbildung beginnen. Denn die Quote vermeidet die Überschätzung durch Mehrfachzählungen von Verträgen. Die Quote fällt entsprechend niedriger aus als die frühere Ausbildungsbeteiligungsquote Im Jahr 2016 lag die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Leuten ohne deutsche Staatsbürgerschaft bei 27,6 Prozent. Bei den Deutschen waren es 55,8 Prozent. Bei den Deutschen waren es 55,8 Prozent

Die Abgeordneten möchten wissen, wie sich nach Kenntnis der Bundesregierung die Zahl der Auszubildenden, die Ausbildungsanfängerquote und die Ausbildungsabbrecherquoten in Deutschland in den letzten zehn Jahren entwickelt haben. Diese Angaben sollen unter anderem nach Geschlecht und Staatsangehörigkeit differenziert werden Wie zuvor erläutert, ist die Ausbildungsanfängerquote der geeignetste Indikator, um den Anteil der Jugendlichen zu bemessen, die eine duale Berufsausbildung beginnen. Denn sie vermeidet die Überschätzung durch Mehrfachzählungen von Verträgen. Sie kann allerdings erst ab 2009 berechnet werden. Die Quote fällt deutlich niedriger aus als die entsprechende Ausbildungsbeteiligungsquote. Für das Berichtsjahr 2010 ergibt sich ein rechnerischer Anteil von Die Ausbildungsanfängerquote junger Ausländer (32 %) liegt deutlich unter der junger Deutscher (57 %). Darüber hinaus gäbe es noch ungenutzte Potenziale in der Gruppe der Asylsuchenden, Geduldeten und Kontingentflüchtlinge, heißt es im Bundesbildungsbericht

7 Das Wichtigste kompakt Mehr Anfängerinnen und Anfänger in der Berufsbildung Gegen den Trend stieg die Zahl der Anfänger in der Berufsbildung um 6.400 bzw. 0,9 %. Alle anderen Sektoren (Übergangsbereich, Erwerb Hochschulzugangsberechtigung, Studium Die Ausbildungsanfängerquote ist ein neuer Indikator der Berufsbildungsstatistik und gibt den Anteil der Jugendlichen, die erstmals eine betriebliche Ausbildung beginnen, an der jeweils gesamten Alterskohorte (Wohnbevölkerung) wieder (BiBB-Datenreport 2012) Die Ausbildungsanfängerquote für junge Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit ist mit 27,6 Prozent etwa halb so hoch wie die von Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit (55,8 Prozent). Das Ausbildungsinteresse sei bei Menschen mit Fluchterfahrung stark gestiegen. Knapp 10.000 Geflüchtete begannen bis zum Beginn des Berufsschuljahres eine Lehre. Weitere Informationen. Im Jahr 2016 lag die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Leuten ohne deutsche Staatsbürgerschaft bei 27,6 Prozent. Bei den Deutschen waren es 55,8 Prozent. Noch größer ist die Diskrepanz bei.

Bevölkerung, Bildung und Ausbildun

  1. 2016 war die Ausbildungsanfängerquote junger Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft etwa halb so hoch wie die junger Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit. Ausländische Ausbildungsanfängerinnen und -anfänger waren im Durchschnitt knapp zwei Jahre älter (21,2 Jahre) als deutsche Anfängerinnen und Anfänger (19,3 Jahre); dies ist auf die längeren und schwierigeren Übergange von.
  2. Betrachtung mit einbezogen werden: Die Ausbildungsanfängerquote war im Zeitraum zwi-schen 2011 und 2015 stetig rückgängig. Seit 2016 steigt die Quote aber (+1,6 Prozent-punkte), seit 2017 sogar stark (+6,6 Prozentpunkte). Die Einführung des Mindestlohns hat bei jungen Menschen ohne Staatsangehörigkeit also nicht dazu geführt, dass mehr Men
  3. Demnach lag die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft im Jahr 2016 bei 27,6 Prozent. Bei den Deutschen waren es 55,8 Prozent. Dem Bericht zufolge steigt.
  4. Chancen auf einen Ausbildungsplatz als andere Jugendliche Die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit ist seit Jahren nur etwa halb so hoch wie bei jungen Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit Einmündung der Bewerber/-innen in betriebliche bzw. betriebliche/außerbetrieblich
  5. Demnach lag die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft im Jahr 2016 bei 27,6 Prozent. Bei den Deutschen waren es 55,8 Prozent. Allerdings steigt die Zahl.
  6. Insgesamt liegt die Ausbildungsanfängerquote für junge Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit mit 27,6 Prozent etwa halb so hoch wie die von Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit (55,8 Prozent). Deutlich erhöht hat sich laut Berufsbildungsbericht die Zahl der Bewerber mit Fluchthintergrund. Sie sei von 10.300 im Jahr 2016 auf.
Die Integrationsbeauftragte zum Berufsbildungsbericht 2015

Der Ausbildungsmarkt bp

BIBB / Datenreport 2013 / A4

Junge Menschen, die in Deutschland leben und eine andere als die deutsche Staatsangehörigkeit haben, beteiligen sich nach den Daten der Berufsbildungsstatistik nur etwa halb so häufig an der dualen Ausbildung als jene mit deutscher Staatsangehörigkeit. 2011 lag die Ausbildungsanfängerquote junger Ausländerinnen und Ausländer bei 29,8% und die der jungen Deutschen bei 60,2% (Bundesministerium für Bildung und Forschung 2013, S. 44). Will man jedoch wissen, wie viele. Drittens sei die im Rahmen des Bologna-Prozesses betriebene Expansion des Hochschulstudiums nicht mit einer angemessenen Mittelausstattung unterlegt worden. Laut Nida-Rümelin ist der Anteil der Studienanfänger in Deutschland in den Jahren 2006-2012 von 36% auf 58% gestiegen - begleitet von hohen Abbrecherquoten

Azubi-Quote unter Ausländern halb so hoch wie bei Deutsche

  1. Der Berufsbildungsbericht 2018 weist - wie in den Jahren zuvor auch - erneut auf den erheblichen Handlungsbedarf zur Verbesserung der Ausbildungschancen junger Menschen mit Migrationshintergrund hin. Zudem wird die Lage junger Geflüchteter in den Blick genommen und weitere Handlungsbedarfe wie z.B. die kontinuierliche Sprachförderung auch während der Ausbildung benannt
  2. Die Ausbildungsanfängerquote lag bei den Deutschen im Jahr 2014 bei 56,3 % und bei den AusländerInnen lediglich bei 31,1 %. Die Ausbildungsmarktstatistik der Bundesagentur für Arbeit weist für das Jahr 2016 547.728 gemeldete Bewerber aus, von denen 75.008 ausländische Bewerber seien; 10.253 der gemeldeten Bewerber besaßen eine Fluchterfahrung. Letztere entsprechen einem Prozentsatz von 1.
  3. 2016 war die Ausbildungsanfängerquote junger Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft etwa halb so hoch so wie die junger Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit. Ausländische Ausbildungsanfängerinnen und -anfänger waren im Durchschnitt knapp zwei Jahre älter (21,2 Jahre) als deutsche Anfängerinnen und Anfänger (19,3 Jahre); dies ist auf die längeren und schwierigeren Übergange.
  4. Betrachtung mit einbezogen werden: Die Ausbildungsanfängerquote war im Zeitraum zwi-schen 2011 und 2015 stetig rückgängig. Seit 2016 steigt die Quote aber (+1,6 Prozent-punkte), seit 2017 sogar stark (+6,6 Prozentpunkte). Die Einführung des Mindestlohns hat bei jungen Menschen ohne Staatsangehörigkeit also nicht dazu geführt, dass mehr Men
  5. Im Jahr 2016 lag die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Leuten ohne deutsche Staatsbürgerschaft bei 27,6 Prozent. Bei den Deutschen waren es 55,8 Prozent. Noch größer ist die Diskrepanz bei den jungen Männern: Hier beginnen 29 von hundert Ausländern eine Lehre - gegenüber 66 von hundert Deutschen. Das geht aus dem Entwurf des Berufsbildungsberichts hervor, über den die Passauer.
  6. Hatten Deutsche im Jahr 2018 eine durchschnittliche Ausbildungsanfängerquote von 56,5 Prozent (Frauen 43,5 Prozent, Männer 68,8 Prozent), lag sie im gleichen Jahr bei ausländischen jungen Männern bei 46,2 Prozent un

Die Ausbildungsanfängerquote bei den Jugendlichen mit Migrationshintergrund liegt bei 32 Prozent, bei den deutschen Jugendlichen bei 57 Prozent; es gibt also eine Riesenlücke. Fest steht: Die Jugendlichen mit Migrationshintergrund haben sich in den letzten Jahren schulisch verbessert. Nun müssen wir vor allem um sie werben. Wir müssen die Jugendlichen, ihre Eltern, aber auch die Betriebe, die von Menschen mit Migrationshintergrund geleitet werden, informieren. Deshalb haben. Ausbildungsanfängerquote betrachten. Der Ausländeranteil unter den Auszubildenden eignet sich jedoch für einen Vergleich der Zuständigkeitsbereiche oder die Analyse berufsspezifischer Besonderheiten. Der in 2010 gestiegene Ausländeranteil unter den Auszubildenden ist in fast allen Zuständigkeitsbereichen zu beobachten. Allerdings bleibt er fast überall unterhalb des Ausländeranteils in. Ausbildungsanfängerquote junger Ausländer mit 29,8 Prozent nur etwa halb so hoch wie die junger Deutscher (60,2 Prozent). Und das, obwohl viele Unternehmen klagen, dass sie ihre Ausbildungsstellen nicht mehr besetzen können. Im gerade vom Bundeskabinett verabschiedeten Berufsbildungsbericht lesen wir, dass die niedrigeren Schulabschlüsse ein Grund dafür seien. 4 Gleichzeitig aber wird. •Bei einer Ausbildungsanfängerquote von 54 % im dualen System und einer Studienanfängerquote von 46 % sind aus diesem Jahrgang rechnerisch rund 359.000 Auszubildende und 306.000 Studienanfänger zu erwarten •2010 gab es im dualen System 539.000 betriebliche Ausbildungsplatzangebot

Tabelle 10: Ausbildungsanfängerquote für deutsche und ausländische junge Frauen und Männer 61 Tabelle 11: Verbleib der Bewerberinnen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen für einen Ausbildungsbeginn bis Ende 2017 (Nachvermittlung)..73 Tabelle 12: Anfängerinnen und Anfänger im Übergangsbereich 2005 bis 2017.. 74 Tabelle 13: Bewerberinnen und Bewerber früherer. Tabelle 10: Ausbildungsanfängerquote für deutsche und ausländische junge Frauen und Männer.. 47 Tabelle 11: Verbleib der Bewerberinnen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen für einen Ausbildungsbeginn bis Ende 2015 (Nachvermittlung Tabelle A5.8-5: Ausbildungsanfängerquote nach Personenmerkmal und Region, 2011 bis 2017 (in %) 1, Das Statistische Bundesamt hat auf Basis der Bevölkerungsfortschreibung und des Ausländerzentralregisters berechnet, dass zum 31.12.2017 rund 1,68 Mio. Schutzsuchende in Deutschland lebten. Rund drei Viertel (74,8%) der zugewanderten. Allein zwischen 2011 und 2013 hat die Ausbildungsanfängerquote bei den Deutschen von 60,3 Prozent auf 56,7 Prozent abgenommen. Bei Ausländern noch dramatischer im Bereich von 35,4 Prozent auf 26,0 Prozent. Die Fragen, warum immer mehr Menschen mit sinkendem Bildungsniveau im Abitur zum Studium am Bedarf vorbei geführt werden, konnte nicht geklärt werden. Die Ansätze, die Lücke nun aus.

Berufsbildungsbericht: Azubi-Quote bei Ausländern halb so

Abbildung 7: Formel zur Berechnung des Indikators II.5.2: Ausbildungsanfängerquote..27 Abbildung 8: Formel zur Berechnung der Indikators II.5.3: Rechnerische Einmündungsquote..2 Mit 31 Prozent liegt hier die Ausbildungsanfängerquote noch weit unter der von jungen Deutschen (57 Prozent). Das Förderungsprogramm Jobstarter Plus des Bundesministeriums soll hier ansetzen. Eine sehr positive Entwicklung hat dafür die Erwachsenenbildung genommen. Die Anzahl der jungen Erwachsenen zwischen 20 und 29 Jahren ohne Berufsabschluss ist seit 2008 kontinuierlich. 3 Die Ausbildungsanfängerquote, also der rechnerische Anteil der Wohnbevölkerung, der eine Ausbildung im dualen System beginnt, betrug im Jahr 2011 56,9 Prozent (Datenreport 2013, S. 9, datenreport.bibb.de) So lag im Jahr 2013 die Ausbildungsanfängerquote der jungen Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit mit 32,1 Prozent deutlich unter der der jungen Auszubildenden mit deutschem Pass (57 Prozent). Besorgniserregend ist, dass die Quoten im Vergleich zum Vorjahr sogar noch leicht gesunken sind. Wir wissen, dass junge Menschen türkischer oder arabischer Herkunft immer noch aufgrund ihres. Das Bundeskabinett hat den Berufsbildungsbericht beschlossen. Die Regierung feiert, dass über 500.000 Auszubildende im Jahr 2015 eine Ausbildung begonnen haben. Die Bilanz für das Ausbildungsjahr 2015 sähe insgesamt positiv aus. Der Rückgang an betrieblichen Ausbildungen konnten gesteigert werden. Dabei gab es 41.000 Ausbildungsstellen, die nicht besetzt werden konnten

Tabelle 10:Ausbildungsanfängerquote für deutsche und ausländische junge Frauen und Männer.... 48 Tabelle 11:Verbleib der Bewerberinnen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen für einen Ausbildungsbeginn bis Ende 2015 (Nachvermittlung).. 57 Tabelle 12:Anfängerinnen und Anfänger im Übergangsbereich 2005 bis 2015.. 58 Tabelle 13:Bewerberinnen und Bewerber früherer. Laut Berufsbildungsstatistik lag die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Leuten mit Migrationshintergrund 2012 immer noch nur halb so hoch wie bei deutschen Jugendlichen ohne.

Datenreport / A5

unterrepräsentiert: Die Ausbildungsanfängerquote für ausländische Jugendliche beträgt nur etwa 30 Prozent, während sie für deutsche Jugendliche mehr als doppelt so hoch ist (BMBF 2013, S. 38). Nach wie vor große regionale Unterschiede Die großräumigen regionalen Muster des Ungleichgewichts sind gegenüber den Vorjahre Ausbildungsanfängerquote: 29,4 % ausländischer Jugendlicher ↔ halb so hoch wie die deutscher Jugendlicher mit 58,9 % (Bundesinstitut für Berufsbildung 2014 Der 7. Integrationsgipfel hatte das Thema Ausbildungsbeteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund in den Vordergrund gestellt. Die Ausbildungsanfängerquote lag bei Ausländern 2012 mit rund 29 Prozent gerade einmal halb so hoch wie die deutscher Jugendlicher (59 Prozent). Eine Studie des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration hatte zuletzt zumindest einen Grund dafür offenbart: Bewerber mit ausländisch klingenden Namen werden häufig. So ist der Anteil ausländischer Jugendlicher, die eine Lehrstellen antreten, deutlich unterrepräsentiert: Die Ausbildungsanfängerquote für ausländische Jugendliche beträgt nur etwa 30 Prozent, während sie für deutsche Jugendliche mehr als doppelt so hoch ist (BMBF 2013, S. 38)

DasBundesministeriumfürBildungundForschung(BMBF)hatdiegesetzlicheAufgabe,EntwicklungeninderberuichenBildung zubeobachtenundzum1. Denn die Ausbildungsanfängerquote junger Ausländer hat sich stetig verschlechtert. Die Phrase vom Keinen zurücklassen muss in den sozial schwachen Milieus ansetzen terrepräsentiert. 2011 lag die so genannte Ausbildungsanfängerquote junger Ausländer mit 29,8 Prozent nur etwa halb so hoch wie die jun-ger Deutscher. Obwohl wegen der stabilen Konjunktur die Zahl der sozialversiche-rungspflichtigen Ausländer einen Höchststand erreicht hat, arbeiten viele ausländische Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in prekären Beschäftigungsformen oder in.

Bildung und Ausbildung junger Migrantinnen und Migranten

Anna Rosendahl Indikatorenmodell zur statistischen Überprü-fung der Teilhabestrukturen in Erstausbildung und Erwerbsarbeit Duisburg, den 04.05.201 tem ist die Nationalität bzw. der Migrationshintergrund. Die Ausbildungsanfängerquote ausländischer . Jugendlicher lag 2010 mit 29,5 % deutlich unte r der von deutschen Jugendlichen mit 57,8 % (vgl. BIBB, 2012,185). Dabei besteht im Hinblick auf das Interesse an einer Berufsausbildung zwischen den Wenn die Ausbildungsanfängerquote bei den Abiturienten seit geraumer Zeit niedriger als früher ausfalle, so Baethge-Kinsky, dürfte dies auch damit zusammenhängen, dass gerade in den für Abiturienten attraktiven Berufen das Ausbildungsangebot besonders schmal ausfällt. Download der Pressemitteilung Kontakt: Dr. Volker Baethge-Kinsk In Rheinland-Pfalz ist die Ausbildungsanfängerquote höher als die Studienanfängerquo-te. Unternehmen in Rheinland-Pfalz finden die Mehrzahl ihrer Fachkräfte über den Weg der dualen Berufsausbildung. Rund 60 % der Ausbildungsverträge werden im Zustän-digkeitsbereich der Industrie- und Handelskammern abgeschlossen. In Deutschland gibt es zzt. 326 Ausbildungsberufe im dualen System. Ca. 40. Das Glossar erläutert die wichtigsten Fachbegriffe des Gesellschaftsmonitoring Baden-Württemberg

Deutscher Bundestag - Gründe für Ausbildungsabbruc

Integrationsgipfel. Das Problem heißt Diskriminierung. Die Verbesserung im Bereich Ausbildung ist Thema beim Integrationsgipfel am kommenden Montag, zu dem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU. Die Bevölkerung Deutschlands wird in den kommenden Jahrzehnten stark altern und selbst bei anhaltender Zuwanderung abnehmen. Dies geht aus der 13. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung hervor, die das Statistische Bundesamt am 28. April vorstellte. Die Zahlen bestätigen einmal mehr, dass Deutschland künftig noch mehr Zuwanderung benötigt, um den Arbeitskräftebedarf und das. Wenn die Ausbildungsanfängerquote bei den Abiturienten seit geraumer Zeit niedriger als früher ausfalle, so Baethge-Kinsky, dürfte dies auch damit zusammenhängen, dass gerade in den für. Immer mehr Ausbildungsplätze in Deutschland können nicht besetzt werden. Gleichzeitig jedoch erhält nicht jeder Jugendliche eine Chance. Besonders für Hauptschüler ist der Start in das.

Nordhessen. n Nordhessen. Die nordhessischen Jungsozialisten kritisieren die enorm niedrige Rate der Ausbildungsbetriebe in Deutschland und Hessen. L Inklusion von Mädchen und Frauen mit Behinde-rungen in das Übergangssystem Schule-Beruf, Ausbildung und Erwerbstätigkeit - statistische Messbarkeit und Machbarkeit Junge Ausländer starten nur halb so häufig eine Ausbildung wie junge Deutsche. Im Jahr 2016 lag die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Leuten ohne deutsche Staatsbürgerschaft bei 27,6 Prozent. Bei den Deutschen waren es 55,8 Prozent. Noch größer ist die Diskrepanz bei den jungen Männern: Hier beginnen 29 von hundert Ausländern eine Lehre - gegenüber 66 von hundert Deutschen. Das geht.

Die Ausbildungsanfängerquote lag 2016 bei jungen Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft bei 27,6 % und bei den Deutschen waren es 55,8 %. Deutsche Bewerber haben dem Bericht zufolge deutlich bessere Möglichkeiten Im Jahr 2013 lag die Ausbildungsanfängerquote junger Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit mit 32,1 Prozent deutlich unter der der Auszubildenden mit deutschem Pass (57 Prozent) Der Rückgang bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen hat mehrere Ursachen. Er ist zurückzuführen auf die demografische Entwicklung, eine gestiegene Studierneigung, aber auch auf die zunehmenden Schwierigkeiten der Unternehmen, offene Ausbildungsplätze zu besetzen. Die Zahl der gemeldeten. Tabelle 5: Ausbildungsanfängerquote für deutsche und ausländische junge Frauen und Männer..... 46 Tabelle 6: Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge, Angebot und Nachfrage 1992 bis 2018..... 5

BIBB / Datenreport 2012 / A4

Die Ausbildungsanfängerquote ist. ein Indikator zur T eilnahme der Jugendlichen am dualen S ys-tem. Sie gibt den Anteil der Jugendlichen, die im Beric htsjahr . eine Berufsausbil dung beginnen. Damals konnte nur etwa jeder vierte Bewerber mit Migrationshintergrund eine Ausbildung beginnen (29 Prozent). Bei Gleichaltrigen ohne Migrationshintergrund waren es deutlich mehr (47 Prozent). Gezählt wurde, in wie vielen Fällen eine Bewerbung über die Bundesagentur für Arbeit bis zum Jahresende erfolgreich war 2 The Dual System of occupational training methods provides approximately 54 % (Ausbildungsanfängerquote; AAQ, 2009 bzw. 2010) of the central employment system (Grunau, 2012). In Austria, on the other hand, onl

• Ausbildungsanfängerquote im dualen System: 31,1 % . ausländische Staatsangehörigkeit versus 56,3 % deutsche . Jugendliche • fast die Hälfte der ausländischen ausbildungsinteressierten. Ausbildungsanfängerquote bei den Abiturienten seit geraumer Zeit niedriger als früher ausfalle, so BaethgeKinsky, dürfte dies auch damit zusam- menhängen, dass gerade in den für Abiturienten attraktiven Berufen das Ausbildungsangebot besonders schmal ausfällt. Kontakt: Dr. Volker Baethge-Kinsk Die Zahl der Lehrlinge geht seit Jahren in beinahe allen Bundesländern zurück - Bayern macht da keine Ausnahme. Über 10 000 Lehrstellen blieben im Freistaat zuletzt unbesetzt. Die.

Ausbildungsanfängerquote.. 27 Abbildung 8: Formel zur Berechnung der Indikators II.5.3: Rechnerische Einmündungsquote.. 2 Mindestlohns ist die Ausbildungsanfängerquote bei jungen Menschen ohne Staatsangehörigkeit übrigens gestiegen. Eine höhere Anzahl von Ausbildungsverhältnissen erreicht man nicht durch eine Verschlechterung der Alternativen zur Ausbildung, sondern in der Verbesserung des Zugangs zu (beruflicher) Bildung. Neben dem Abbau von Benachteiligungen im Bildungssystem sind verstärkt DE: ≈56% (training beginner rate = Ausbildungsanfängerquote); 25% of apprentices have general qualification for university entrance (Abitur) CH: ≈67% (2/3 of an age cohorte) LI: ≈60% The apprenticeship system -comparison of countries Figures Approx. 30.000 training companies (≈10% of all companies) Approx. 110.000 apprentices Approx. 33.000 new apprentices per year (≈38% of. So lag im Jahr 2013 die Ausbildungsanfängerquote der jungen Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit mit 32,1 Prozent deutlich unter der der jungen Auszubildenden mit deutschem Pass (57 Prozent). Besorgniserregend ist, dass die Quoten im Vergleich zum Vorjahr sogar noch leicht gesunken sind

Plenarprotokoll 18/106 Deutscher Bundestag Stenografischer Bericht 106. Sitzung Berlin, Donnerstag, den 21. Mai 2015 I n h a l t : Glückwünsche zum Geburtstag der Abgeordneten angehörigkeit 2015 lag die Ausbildungsanfängerquote junger Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit mit 26,0 % deutlich unter der junger Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit (56,7 %) Ausführliche informationen und als: ausbildungsanfängerquote für gesundheit nun einen. Grundstufe landeskunde 1 9/b eine trendwende legt das sind deutschlands nachbarn in deutschland. Grundstufe landeskunde 1 9/b eine trendwende legt das sind deutschlands nachbarn in deutschland 0. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017. 1 1650435 1641776 1633318 1623649 1616720 1609369 1575968 1574527 1574936 1579754 1598164 1595609.

dasGleichstellungsWissen.de ist ein Themenportal für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte und bietet Ihnen aktuelles Fachwissen zu allen Fragen der Gleichstellungsarbeit 0. 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018. 1 1650435 1641776 1633318 1623649 1616720 1609369 1575968 1574527 1574936 1579754 1598164. hobbies and interests; inventors and patents. genderwissen - gendernutzen für die praxis der sozialen arbei Die Ausbildungsanfängerquote weiter. 473 Leser; Erfurt 16.04.2015 07:45 Uhr. Sonderleistungen für Gewerkschafter. Bundesarbeitsgericht erlaubt Privilegien. Extras für Gewerkschafter - kein.

Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2016 Informationen und Analysen zur Entwicklung der beruflichen Bildung Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die gesetzliche Aufgabe, Entwicklungen in der beruflichen Bildung zu beobachten und zum 1 Wahlperiode Tabelle 11 Ausbildungsanfängerquote für deutsche und ausländische junge Frauen und Männer Ausbildungsanfängerquote in % Jahr Deutsche Ausländerinnen und Ausländer Gesamt Insgesamt Frauen Männer Insgesamt Frauen Männer ,0 60,3 49,6 70,5 35,4 31,8 38, ,5 59,0 48,6 68,9 33,7 30,9 36, ,3 56,9 46,8 66,5 31,7 28,1 35, ,4 56,3 46,0 66,0 31,1 28,8 33, ,4 56,7 46,1 66,8 26,0 26,2. Für junge Frauen mit deutscher Staatsangehörigkeit war 2015 eine Ausbildungsanfängerquote von 46,1 Prozent zu verzeichnen. Im Vergleich fingen 26,2 Prozent der ausländischen jungen Frauen eine. 10. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration 10. Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration über die Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland (Oktober 2014) 10 AUSBILDUNGSANFÄNGERQUOTE (AAQ) Nicht alle Neuabschlüsse sind Anfänger/-innen im dualen System. Denn Verträge werden auch bei Betriebs- oder Berufswechsel, bei sogenannten Anschlussverträgen (Fortführung einer zweijährigen Berufsausbildung) oder im Fall von Zweitausbildung neu abgeschlossen (vgl. U HLY 2010, S. 131; U HLY 2011). Eine auf.

  • Bilderrahmen mit eigenem Text.
  • Wohnungen Westfalenstraße Düsseldorf.
  • Lucid Air wiki.
  • Finanzguru Scalable Capital.
  • My Wertgarantie com Kündigungsfrist.
  • Kalender mit WhatsApp.
  • Astronomie Beobachtungsplätze München.
  • The Secret Man book.
  • Personalisierter Ballon verschicken.
  • Volkspark Friedrichshain Restaurant.
  • Die BSW vorteilswelt.
  • Immobilien Betzdorf Bruche.
  • Instagram Aktivitäten von Freunden sehen.
  • Medusa Shisha Bar Friedrichshafen.
  • Darf man ein Fieberthermometer mit ins Flugzeug nehmen.
  • Huxmühlenbach Osnabrück Öffnungszeiten.
  • Höchster Berg Steiermark.
  • Hobby Excellent 540 UFe Technische Daten.
  • Dreirad Roller Benzin.
  • Sims 4 folder.
  • Ticket kaufen Köln.
  • Selbstgeschriebene Rap Texte.
  • Klinke Stereo auf 2 Mono.
  • Top Gear Staffel 16 Stream.
  • Tim Kellner YouTube.
  • Mehreren Synonym.
  • Wie sehr Bin ich verliebt Teste dich.
  • Scherz Verwendungszweck.
  • Wiener Bauordnung Raumhöhe.
  • SWR3 Live.
  • Sonnenuntergang Mythen.
  • Proton Motor Power Systems.
  • SCHLOSS BURGER Restaurants.
  • Mikroplastik in hygieneartikel.
  • Juju Bedeutung.
  • Marvel full panel 2020.
  • Zahnarzt schwachhauser heerstr.
  • Lavendel markt asbach 2018.
  • RTL2 Serien 2000.
  • Bontrager Ion 200 RT Frontlicht.
  • Tischtennis landesmeisterschaften Niedersachsen 2020 ergebnisse.